Wagenitz im Havelland Blog

Frühlingsblüher

Wer zur Zeit mit offenen Augen durch Wagenitz geht kann an vielen Ecken die Frühlingblüher entdecken. Diese wurden beim Herbstputz 2017 von vielen fleißigen Helfern gepflanzt. Gepflanzt wurde nach gewissen Linien und Konzepten, im Ganzen waren es 500 Blumenzwiebel, vielleicht findet ihr alle?!     “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Quelle Bilder: Ph. Scharschmidt

Osterfeuer

Am vergangenen Donnerstag, den 29.03.2018, fand unser traditionelles Osterfeuer statt.  Es begann mit einem kleinen Fackelumzug an der Feuerwehr, dieser endete auf dem Sportplatz, wo auch das „schwer entzündbare“ Feuer entfacht wurde. Die Feuerwehr sorgte für gute Laune und Verpflegung. Durch das gute Wetter konnten ca. 55 Gäste begrüßt werden. Zum Nachtlauf, am 21.04.2018 findet das nächste Lagerfeuer statt. Ein Dank gilt alles Unterstützern. “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Quelle Bilder: S.Scharschmidt & A. Gräning

Wagenitz putzt sich raus 2018

Unter diesem Motto haben die Gemeindevertreter von Wagenitz zum jährlichen Dorfputz eingeladen. Treffpunkt war an unserem Wahrzeichen von Wagenitz, dem Schwedenturm. Pünktlich um 9 Uhr, bei bestem Wetter, konnte gestartet werden. Die Verantwortlichen entschuldigten sich bei allen Anwesenden für die kurzfristige Terminverschiebung, der Grund dafür waren die schlechten Witterungsverhältnisse. Alle wurden auf einen Schokoosterhasen als Entschuldigung und man freute sich über die anfänglichen Frühlingsblüher, die beim Herbstputz aufwendig gepflanzt wurden. Nach einer kurzen Besprechung, in der die fleißigen Helfer in...

„2300 km zu Fuß unterwegs“

Am Samstagabend den 24.03.2018 berichtete Familie Rehder von ihren Erfahrungen zu ihrer Reise im vergangenen Jahr. Sie pilgerten von ihrem Heimatort Haage nach Rom in einem Zeitraum von 3,5 Monaten. Sie untersetzten ihre Erzählungen  mit einer Vielzahl an Bildern und Unterlagen.  Bei vielen Anwesenden lockte der Vortrag das Fernweh aus. Nach dem Vortrag wurden nette Gespräche geführt, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.   Ein großer Dank gilt der Familie Rehder für den ausführlichen Einblick und dem Heimatverein für...

„Der Storch ist da“

Am 27.März konnten wir den Storch bei uns im Ort begrüßen. Wir hoffen das damit der Frühling eingeläutet wurde. Quelle Bild: A.Gräning

Dorfbegehung 2018

Am Samstag, den 17.03.2018 fanden sich die Gemeindevertreter von Mühlenberge und der Amtsdirektor am Fintelmannhaus in Senzke ein. Grund waren die diesjährigen Dorfbegehungen der einzelnen Ortsteile. Ziel der Veranstaltung ist es, dass Bürger ihre Anliegen in den Ortsteilen den öffentlichen Vertretern vor Ort direkt zeigen und erörtern können. Weiterhin werden vollendete Projekte besichtigt und zukünftige Projekte angesehen, dass jeder Gemeindevertreter weiß, über was in den Gemeindevertretersitzungen beraten wird. Aufgrund der niedrigen Temperaturen von unter 0°C und dem eisigen Ostwind wurde...

Frühjahrsputz der Feuerwehr

Am Samstag, den 17.03.2018 führte die Feuerwehr Wagenitz ihren diesjährigen Frühjahrsputz durch. Hauptaufgabe war in diesem Jahr, dass die Fahrzeughalle einen neuen Anstrich bekommen sollte. Dazu wurde von der Amtsfeuerwehr das Material zur Verfügung gestellt. Pünktlich um 9:00Uhr fanden sich ca. 15 Helfer und Helferinnen an der Feuerwehr ein. Alle Aufgaben wurden verteilt. Durch die große Anzahl von Helfern konnte das alte Feuerwehrdepot noch aufgeräumt werden und im Sozialbereich wurde auch Hand angelegt. Nebenbei führte die Jugendfeuerwehr im Versammlungsraum noch...

Feuerwehrdienst-Kettensäge/Beseitigung von Sturmschäden

Am vergangenen Samstag fand in Wagenitz ein lang geplanter Dienst der Feuerwehr statt. Schwerpunkt war die Ausbildung an der Kettensäge. An dem Dienst  nahmen die Feuerwehr Wagenitz, Senzke und Brädikow teil. Da die Feuerwehr stark mit der Gemeinde/Amt zusammenarbeitet, bot sich die praktische Übung der Kettensäge bei uns im Park an. Im Park von Wagenitz waren noch Sturmschäden vom letzten Herbst vorhanden, im Genauen ging es darum Bäume zu fällen, die eine Gefahr für die Parkbesucher darstellten. Um für alle...