Countryfreunde Wagenitz

Countryfreunde Wagenitz

Wir, die Countryfreunde Wagenitz sind kein Verein, sondern wir verstehen uns eher als Interessengemeinschaft, die sich der Countrymusik und dem Linedance verschrieben hat. 

Im April 2000 fand eine Linedance Party der „Small Town Dancer“ aus Stechow hier in der Kellergaststätte statt. In den folgenden Monaten meldeten sich Interessenten aus Wagenitz und Umgebung, die Linedance lernen wollten. Es sollte aber noch bis Anfang Oktober 2000 dauern, bis mit einer Stärke von 21 Tanzinteressierten  die Geburtsstunde der „Countryfreunde Wagenitz“ gekommen war.

Seit dem Ausscheiden von Fam. Strzalla im Jahr 2002 ist Carola unsere Tanzlehrerin. In relativ kurzer Zeit wurden die ersten Tänze eingeübt. Im November 2001 führten wir in der Kellergaststätte die erste Linedance Party der Countryfreunde Wagenitz durch. Im Verlauf der Jahre folgten weitere Veranstaltungen mit verschiedenen Country- Bands wie Fair Play, Mike Strauß, Take it Easy  u. a. 

Bereits im Mai 2001 hatten wir unseren ersten öffentlichen Auftritt zum Feuerwehrjubiläum der FFW Wagenitz.

Es war sozusagen die Feuerprobe. In den nächsten Jahren folgten weitere Auftritte z. B. in Paulinenaue, Berge, Retzow, Brädikow, Haage, Berlin und Nauen. Des Weiteren traten wir in den vergangenen Jahren bei diversen Familienfeiern auf. 

Eine feste Größe sind wir mittlerweile auch beim jährlich stattfindenden Heimatfest in Wagenitz.

Neben den wöchentlichen Übungsabenden in der Kellergaststätte wurden auch viele Tänze auf den Countryfesten in Stechow, Havelberg, Wittenberge, Paaren im Glien oder Bochow, sowie auf zahlreichen Linedanceparty`s in nah und fern, gelernt.

Seit Jahren pflegen wir rege Kontakte zu anderen Country- Vereinen und Interessengemeinschaften. 

So z. B:  zu den Friends of Dance in Brandenburg an der Havel, 

               oder den Country Scouts aus Vieritz.

Im Jahr 2002 beteiligten wir uns an einem Weltrekordversuch in Brandenburg an der Havel, mit dem sich die Countryszene Weltweit, einen Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde ertanzte.

Einen festen Platz in unserem Terminkalender hat im ersten Halbjahr unsere gemeinsame Fahrt ins Blaue (im Volksmund auch „Harzfahrt“) genannt. Im 2. Halbjahr findet unser jährliches Country- und Sport Wochenende statt. Seit 2001 führen wir es Ende August mit Stationen in Riewend am See, Kleßen und seit 2008 auf dem Sportplatz in Wagenitz durch. Hieran nehmen verschiedene Country- Gruppen teil. Neben dem Linedance wird hier bei unserem  traditionellem Volleyballturnier um den Wanderpokal der Linedancegruppen gekämpft. Natürlich kann man sich auch anderweitig sportlich betätigen wie zum Beispiel Tischtennis oder Federball. Selbstverständlich sind hier nicht nur Linedancer, sondern auch die Wagenitzer recht herzlich willkommen. 

Sehr viel Spaß und Aufregung bereiten uns die Vorbereitungen und Auftritte zu besonderen Anlässen unserer Mitglieder und Freunde. 

Eine Kostprobe unseres mittlerweile reichhaltigen Repertoires an Spaßauftritten konnten die Wagenitzer und Ihre Gäste bei einem ihrer Heimatfeste im Jahr 2012 sehen.

Ein besonderes Highlight war im vergangenen Jahr die Mitwirkung im Theaterstück „Ein Königlichen Spektakel im Park zu Wagenitz“. Unter dem Motto “Ein Dorf macht Theater“ traten wir mit einem mittelalterlichen Tanz auf.

Wir treffen uns jeden Mittwoch ab 19:30 Uhr in der „Kellergaststätte“ zu unserem Übungsabend. Wollt ihr mehr wissen, kommt einfach vorbei.